Eine Mörderin ,…

März 30, 2007

Eine Mörderin, ist eine Mörderin, ist eine  Mörderin…..

Was für eine verachtenswerte  Kreatur. Kaum aus der Haft entlassen, kämpft das mordende Mannsweib Monhaupt, mit rechtsstaalichen Mitteln ,gegen die Titulierung als Mörderin.

Das Miststück hat wohl noch nicht lange genug gesessen. Ach, ja Mohnhaupt hat ja gegen  den Faschismus gekämpft. Deshalb war das erste Anschlagsziel der RAF-Rotte ja auch ein jüdisches Altersheim, 1969, 24 Jahre nach dem Holokaust. Horst Mahler gehörte  ja auch einmal zu der Bande. Der Mohnhaupt und Ihren Genossen würde ich glatt ins Gesicht spuken, sollten diese  mir auf der Straße begegnen. Dem marinerten Lackaffen Peymann übrigens auch.  

El Liberalismo es la ultima solution

http://de.news.yahoo.com/29032007/3/mohnhaupt-geht-bezeichnung-laquo-moerderin-raquo.html

Inside Iran

März 30, 2007

Dringender Lesebefehl:

http://news.bbc.co.uk/2/hi/americas/6501459.stm

Fernsehfritze U.K sagte mir heute, ich leide an chronischer Graphomanie.Wenn dem denn so wäre, es gibt sicherlich schlimmeres.

Ein Artikel aus dem erzkonservativen, doch von mir geschätzten ,britischen Magazin „The Spectator“. Es geht um den französischen Präsidantschaftskandidaten Sarkozy.

 http://www.spectator.co.uk/the-magazine/features/28842/i-want-sarkozy-to-be-right.thtml

Zitat des Tages

März 28, 2007

Geh deinen Weg und lass die Leute reden!“

Alighieri Dante

Man hat mir ja schon einiges nachgesagt, aber das geht dann doch zu weit. Jetzt bin ich auch noch für das Wetter verantwortlich…. Ich wittere eine Medienverschwörung. Eine perfide Art von Anti-Ramonismus…

 http://de.news.yahoo.com/28032007/3/laquo-ramon-raquo-unbestaendiges-wetter.html

Éin gebürtiger Iraner ist zum Bürgermeister von Beverly Hills gewählt wurden. Staunend berichtet die Netzeitung von dieser Wahl. Was in dem Artikel nicht erwähnt wird, obwohl es in diesem Zusammenhang von Bedeutung wäre, rund 20 % der Einwohner Beverly Hills sind iranischer Herkunft. Südkalifornien, der Großraum Los Angeles, ist das weltweite Zentrum der iranischen Diaspora. Millionen von Iranern, Zardoschti, Bahai, Juden und Schiiten, bilden dort , gemessen am Bildungsniveau und dem sozialen Status, einer der erfolgreichsten Einwanderergesellschaften der Welt. Ich erwähnte es schon einmal, der Gründer von E-Bay, Pierre Omydar, CNN-Starreporterin Amampour, sowie die Familie von Andre Agassi, sind in diesem Zusammenhang zu nennen.

 http://www.netzeitung.de/ausland/598451.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Iranian_Americans

Zitat des Tages

März 27, 2007

„Kein Mensch fühlt im anderen eine Schwingung mit, ohne daß er sie selbst in sich hat“

Hermann Hesse

Gelegentlich, werde ich Euch einige meiner Flickr-Freunde vorstellen.

Ich fange mit Ramin an. Ramin ist ein persischer Bahai aus Namibia, mit aktuellem Wohnsitz in Haifa, Israel.

Viel Spaß:

 http://www.flickr.com/photos/project_summit/

   

Zitate des Tages

März 26, 2007

„Gott schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst“

Israelisches Sprichwort

„Ich bin nicht fremd hier, doch diese  Zeit gehört mir nicht, und ich gehöre nicht in diese Zeit.“

Iranisches Sprichwort