Attentatspläne gegen die Olympischen Spiele in Peking:Der Dschihad in Asien

März 9, 2008

Die chinesischen Behörden gaben kürzlich vereitelte Attentatspläne- gegen die Olympischen Spiele in Peking- bekannt.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,540352,00.html

Der Dschihadismus ist ein globales Problem, eine weltweite Geißel.Wahrscheinlich die größte Herausforderung unserer Zeit.

Häufig wird das öffentliche Bild eines „Asymetrischen Krieges„, des militanten Islamismus gegen den Westen, in unseren Medien inszeniert. Diese Berichterstattung ist nicht nur unzulässig und selektiv, sie ist auch fehlerhaft.

Den Dschihadismus gab es auch schon vor dem 11. September 2001, vor den Anschlägen von London und Madrid.Der Dschihadismus wütet nirgendwo so brutal, fordert nirgendwo mehr Menschenleben, als eben in der islamischen Welt.

Darüberhinaus sind auch nichtislamische ,bzw. nichtwestliche, Gesellschaften von diesem Terror bedroht. Russland und die Volksrepublik China beispielsweise.

In seinem Buch“Der Dschihad in Asien„beschäftigt sich der bekannte Terror-Experte Berndt Georg Thamm mit diesem Phänomen.

https://ramonschack.wordpress.com/2008/01/16/berndt-georg-thammder-dschihad-in-asien/

Vor einigen Wochen habe ich Berndt Georg Thamm interviewt. Das Gespräch wurde in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht.

Lesebefehl:http://sz-shop.sueddeutsche.de/mediathek/shop/catalog/ShowMediaDetailVP.do?pid=4272922

Das Interview, als auch das Buch, sind für ein tieferes Verständnis der Thematik  notwendig.

Mit Weblogs wie PI-News.net beispielsweise, mit den  sogenannten“Artikeln“ der Tierärztin Dr. Beate Klein, ist diesem Phänomen nicht zu begegnen.

Lesebefehl:Dr.Beate Klein/PI:  http://www.stefan-niggemeier.de/blog/factually-incorrect/

Das Gegenteil ist der Fall!

Was sind die Wurzeln des modernen Dschihadismus? Wer sind die Mentoren dieser Bewegung?

Lesebefehl:Milestones und 9/11

 https://ramonschack.wordpress.com/2006/09/03/milestones-und-911/

  

Advertisements

2 Responses to “Attentatspläne gegen die Olympischen Spiele in Peking:Der Dschihad in Asien”

  1. Fin Says:

    Lieber Herr Schack,

    danke für diesen informativen Beitrag.
    Jetzt weiß ich über den Dschihad in Asien, sowie über Dr. Beate Klein,
    bescheid.

    Gruß
    Fin

  2. EWA Says:

    Ich hatte mir das Buch“Der Dschihad in Asien“ besorgt.Um ehrlich zu sein, ich finde es zu unkritisch.Speziell gegenüber den Menschenrechtsverletzungen in China und Russland.
    Herzlichst
    EWA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s