Der Aufbau-Verlag am Ende?

Juni 3, 2008

 

Die Nachricht schlug ein wie ein geölter Blitz. Ist der Aufbau-Verlag am Ende? Skandal!

Das geht mich an!

 Völlig unerwartet wurden die Mitarbeiter, die Autoren und die Öffentlichkeit, von der traurigen Meldung überrascht. 

In einem „Offenen Brief“ äußert sich René Strien , auf der Aufbau-Homepage, zu den Vorgängen und rechnet mit Bernd F. Lunkewitz ab.

http://www.aufbau-verlag.de/

Wie kam es zu dieser dramatischen Entwicklung, weshalb läuft Herr Lunkewitz Amok und zerstört sein eigenes Lebenswerk?

Bernd F. Lunkewitz

Herrn Lunkewitz, auch als Che von Kassel bekannt, habe ich vor einiger Zeit kennengelernt.

Es war auf einer literarischen Veranstaltung. Claudia Roth präsentierte ihre Biographie , Michel Friedmann stellte  gelangweilt Fragen, ohne die  übliche Schärfe und Kritik. 

Bernd Lunkewitz hatte in der Sitzreihe vor mir Platz genommen. Wir kamen ins Gespräch, tauschten Visitenkarten aus, später folgte noch ein Telefonat.

Natürlich war ich mit Bernd F. Lunkewitz schillernder 68iger Biographie vertraut.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_F._Lunkewitz

Lesebefehl:http://www.welt.de/berlin/article2061257/Literaturliebhaber_mit_Lenin-Bueste.html

Lunkewitz gilt als einer der reichsten Männer der Republik. Der bekennende Marxist, ehemalige Maoist, hat den Aufbau-Verlag nach der Wende sicher in die neue Zeit gerettet. Angeblich bis zu 90 Millionen Euro, aus seinem Privatvermögen, hatte er dafür investiert. 

Wie geht es mit dem traditionsreichen Verlagshaus weiter?Wie mit den geplanten Buchprojekten?Was geschieht mit den Mitarbeitern? Man weiß es nicht. So eine Schande!!

Lesebefehl:

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2008/0603/feuilleton/0005/index.html

http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/70/165598/

 

Advertisements

One Response to “Der Aufbau-Verlag am Ende?”

  1. Brodaganda Says:

    Was für eine Tragödie! Aber immerhin: am Frühjahrprogramm wird gearbeitet, stand zu lesen. Das läßt doch gutes für Ihr Buch hoffen. Denn das wäre der größte Verlust dabei, wenn Ihr Buch nicht das Licht der Welt erblicken würde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s