Altkanzler Schmidt rechnet mit Politikern ab

Juni 17, 2008

Vor einigen Monaten war ich zu Gast  in der Berliner Wohnung von Peter Scholl-Latour.

Foto:Peter Scholl-Latour und Ramon Schack.All Rights Reserved

 

Im Wohnzimmer vernahm ich einen kalten, würzigen Tabak-Geruch.

Sie erlauben Ihren Gästen noch zu rauchen?“ fragte ich Herrn Scholl-Latour interessiert.

Nur einem Gast !“ , gab mir der bekannte Publizist zur Antwort. „Einem Menschen dem man dieses Laster sowieso nicht verbieten kann!.Da wo Sie jetzt sitzen, saß gestern Altkanzler Helmut Schmidt.“, fügte Peter Scholl-Latour lachend hinzu.

 „Be aware of old men they have nothing to lose„, lautet ein englisches Sprichwort.

Altkanzler Schmidt  rechnet mit den Politikern ab, in der heutigen Ausgabe der Welt.

http://www.welt.de/politik/article2114148/Alt-Kanzler_Schmidt_rechnet_mit_Politikern_ab.html

Ja , es stimmt. Politiker vom Schlage Schmidts, Brandts, Genschers und eingeschränkt auch Helmut Kohls, sind Mangelware , nicht nur in Deutschland, sondern auch auf der internationalen politischen Bühne.

Bitte den Link anklicken. Helmut Schmidts TV-Ansprache 1977: http://de.youtube.com/watch?v=IJ-u4_u-ZZY 

Politiker die noch die Abgründe des Zweiten Weltkrieges erlebt haben. Angesichts der bevorstehenden Herausforderungen, werden wir diesen Mangel wohl noch schmerzhaft zu spüren bekommen.

Helmut Schmidt außer Dienst – Teil 1 von 9

Advertisements

5 Responses to “Altkanzler Schmidt rechnet mit Politikern ab”

  1. Matsch Says:

    „Da wo Sie jetzt sitzen, saß gestern Altkanzler Helmut Schmidt.”

    Und, haben Sie ein paar Moleküle des Schmidtschen Genius in sich aufsaugen können?

  2. ramonschack Says:

    @Matsch

    ..das sollen doch bitte andere beurteilen. Seit wann sind Moleküle für den Genius verantwortlich?

  3. Matsch Says:

    Aber Herr Schack,

    wenn Sie so was erwähnen, dann offenbar doch auch, damit der Leser das zu Ende denkt was Sie beinahe schon selbst geschrieben haben.

    Natürlich dürfen Sie sich das mit dem Genius nicht physikalisch vorstellen. Da haben Sie in den naturwissenschaftlichen Fächern schon ganz richtig aufgepasst. Ich meinte mehr, ob Sie die Magie des Scholl-Latourschen Sofas gespürt haben.

    Beeindruckend, ja ergreifend diese beiden Fossile. Seit bald 66 Jahren miteinander verheiratet. Nur unwesentlich länger (genau genommen nicht mal einen Monat) als die beiden anderen Fossile, die mir dabei immer einfallen, die Reich-Ranickis.

  4. ramonschack Says:

    @Matsch
    „wenn Sie so was erwähnen, dann offenbar doch auch, damit der Leser das zu Ende denkt was Sie beinahe schon selbst geschrieben haben.“

    Was der Leser denkt- überlasse ich diesem selbst.Ich vermute ,die Leser bewerten die Einträge individuell unterschiedlich.

    Scholl-Latour und Schmidt sind eher lebende Legenden als Fossile.

    Schöne Grüße
    Ramon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s