Überwachungsstaat Schweden?

Juni 25, 2008

Wird Sie überwacht?

„In Skandinavien geboren zu sein, ist wie der Hauptgewinn in der Lotterie des Lebens“, sagte Dag Hammarsjköld http://de.wikipedia.org/wiki/Dag_Hammarskj%C3%B6ld einst.

In Schweden, lange Zeit eine der reichsten, sichersten und gebildetsten Gesellschaften der Welt, wächst der Unmut.

Nicht aufgrund der ausufernden Kriminalität, der allgegenwärtigen Dogmen des Feminismus und der Political Correctness , auch nicht wegen des Staatsverständnisses-welches Züge einer sanften Erziehungsdiktatur trägt- sondern aufgrund eines neuen Gesetzes, zur Überwachung der Bevölkerung.

Entwickelt sich Schweden, diese häufig im Ausland sozialromantisch verklärte Nation, zu einer Orwellschen Gesellschaft?  

Lesebefehl:http://www.ftd.de/politik/europa/:Neues%20Gesetz%20Schweden/375049.html

Advertisements

3 Responses to “Überwachungsstaat Schweden?”

  1. Nico Says:

    Interessant in diesem Zusammenhang ist vielleicht die Tatsache, dass neben der öffentlichen Datensammelwut der private Sektor mittlerweile übersoviel Daten verfügt, dass ich mittlerweile mit Zugriff auf die Daten z. B. der GfK z.B. sagen könnte in Korrelation mit der Wohnadresse von Ramon das durchschnittliche Jahreseinkommen ermitteln kann, welche Konsumpräferenzen er hat etc. etc.

    Wir haben schon lange Orwell überholt 🙂

    Hier ein weiterer bundesdeutscher Coup auf dem Wege zur absoluten Transparenz der Bürger:

    http://www.golem.de/0806/60629.html

  2. OskarabernichtLafontaine Says:

    Fürchterlich, ich hoffe die Schweden lassen sich das nicht gefallen. Ansonsten mach das schwedische Beispiel noch Schule in Europa.

  3. EWA Says:

    Die Freiheit ist weltweit auf den Rückzug. Staaten sind nicht die Lösung, Staaten sind das Problem . Nieder mit dem Staat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s