Deutschland menschenleer..?

Juli 22, 2008

Langsam setzt sich folgende Erkenntnis durch. In Deutschland leben viel weniger Menschen als angenommen.

Alle bisherigen Daten basierten auf Prognosen. Seit Jahrzehnten hat die Bundesrepublik, als einzige führende Industrienation, keine Volkszählung mehr durchgeführt.

Ich erinnere mich noch dunkel, an das Geschrei um die geplante Volkszählung von 1987.

Foto:Demo gegen die Volkszählung von 1987

Nun ja, seither hat es bedeutende Ein-wie auch Auswanderungsbewegungen gegeben.Von den demographischen Folgen, hervorgerufen durch die Vereinigung von 1990 , einmal abgesehen.

Ist Deutschland vielleicht bald menschenleer?. Oder gilt gar die Devise, der Letzte macht bitte das Licht aus? 

FOTO:Deutschland bald menschenleer?All Rights Reserved

Die tatsächliche Zahl der Auswanderer, ob auf Zeit oder für immer, ist auf jeden Fall weit höher als angenommen.Bitte den Link anklicken:http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2008/0529/horizonte/0004/index.html

Lesebefehl:http://www.tagesschau.de/inland/bevoelkerungsstatistik100.html

Advertisements

5 Responses to “Deutschland menschenleer..?”

  1. Nicolao Coelho Says:

    „Viele junge Deutsche haben sich schon in Bukarest niedergelassen, auf der Flucht vor der Bürokratie,“

    Keine Bürokratie in Rumänien

    selten so gelacht

    Wir haben doch heute nicht den ersten April

    🙂

    Wann waren Sie das letzte Mal cher Ramon in Rumänien ???

  2. ramonschack Says:

    Lieber Nico,

    vielleicht sollten Sie erst lesen und danach lachen.

    Habe ich dem Artikel geschrieben, in Rumänien gäbe es keine Bürokratie?

    Vielleicht sind Sie ja, als Angestellter bisher von den bürokratischen Auswüchsen- in unseren Breitengraden- verschont geblieben, dazu kann ich Ihnen nur gratulieren.

    Versuchen Sie sich aber bitte einmal selstständig zu machen, vielleicht besitzen Sie ja etwas Mut, dann sind Sie als Selbstständiger, ohne Mamis finanzielle Unterstützung, nicht nur eine Melkkuh des Raubritterstaates, sondern auch schnell ein Fall für den Staatsanwalt. Ich finde das Thema überhaupt nicht amüsant, um ehrlich zu sein.

    Ich werde wahrscheinlich noch in diesem Jahr nach Rumänien reisen, mein letzter Besuch dort liegt schon einige Jährchen zurück.

  3. Nicolao Coelho Says:

    Lieber Ramon,

    vorab:

    wenn Sie schreiben:

    „Viele junge Deutsche haben sich schon in Bukarest niedergelassen, auf der Flucht vor der Bürokratie,“

    Dann verstehe ich darunter, dass das Zielland
    w e n i g e r Bürokratie hat und da muß ich Sie leider enttäuschen.

    Und:

    Worauf basiert Ihre Feststellung, dass ich Angestellter sei ???

    Gruß

    Nicolao

    P.S. Die Auswüchse der Bürokratie spüre ich tagtäglich am eigenen Leib…

    nur als “ Nomade “ kann ich aus meinen persönlichen Erfahrungen nur feststellen: Bürokratie ist überall

  4. Nicolao Coelho Says:

    Hier noch ein aktueller Nachtrag zum Thema Bürokratie:

    http://www.sueddeutsche.de/,tt5m1/finanzen/artikel/850/187256/

    ein schönees Beispiel für die „beggar-my-neighbour-policy“ 🙂

  5. ramonschack Says:

    Lieber Nico,

    war doch nicht so gemeint.

    Ich mußte ja spekulieren, weil Sie so wenig von sich Preis geben.

    Schöne Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s