US-Wahlkampf:Pfiffe für Palin

Oktober 13, 2008

Sarah Palin hat es schon öfter bewiesen. Sie hat von nichts eine Ahnung, davon aber eine ganze Menge.

Außerdem hat Sie als Gouverneurin von Alaska ihr Amt mißbraucht, zumindest nach dem Ergebnis eines Untersuchungsausschusses. http://www.tagesschau.de/ausland/palin138.html

Man möchte es sich wirklich nicht vorstellen. Im Falle eines Ablebens von McCain, als möglicher  greiser Präsident der USA, würde die Pomeranze Palin, mit ihrem Hausfrauen-Abitur, die Herrschaft über die Supermacht antreten.

Welche Gefahren die Herrschaft hinterwäldlerischer Provinzler beinhaltet, erkennt man ja am Zustand der USA, bzw. der Welt, nach 8 langen Jahren unter Bush.

 

Der Wahlkampf geht unterdessen in die heiße, schmutzige Phase. Während einer Wahlkampfveranstaltung von McCain, drohten verbitterte Republikaner mit der Ermordung von Obama.http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,583617,00.html

Sarah Palin bekam neulich die Volkswut zu spüren. Als sog. Hockey-Mom, eröffnete Frau Palin publicityträchtig ein Eishockey-Spiel in Philadelphia. Aber, statt tosendem Beifall, begann ein beispielloses Pfeifkonzert, als die Republikanerin auf der Bildfläche erschien.

Bitte den Link anklicken:http://de.youtube.com/watch?v=IfMb0s8Yrho&feature=related

Frau Palin bewegte sich sprichwörtlich auf dünnem Eis:

Lesebefehl: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,583681,00.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s