US-Wahlkampf:Sahra Palin beleidigt ihre eigenen Fans

Oktober 14, 2008

Sarah Palin stolpert von einem Fettnäpfchen in das andere. Ihr Wahlkampf entwickelt sich zu einem Drama auf hohem Niveau.

Offensichtlich liegen bei der Gouverneurin von Alaska die Nerven blank.

Kürzlich beschimpte sie irrtümlich ihre eigenen Anhänger :

Lesebefehl:http://www.ftd.de/politik/international/:Faux-pas-von-McCains-Vize-Palin-verunglimpft-ihre-Fans/425818.html

Unterdessen führte sich Silvio Berlusconi, bei seinem Staatsbesuch in den USA, wie ein Elefant im Porzelanladen auf.

Bei einer Ansprache im Weißen Haus zertrümmerte er ein Rednerpult.

http://www.welt.de/politik/article2573250/Berlusconi-zerlegt-George-Bushs-Rednerpult.html

Advertisements

4 Responses to “US-Wahlkampf:Sahra Palin beleidigt ihre eigenen Fans”

  1. Mike Seeger Says:

    McCain hat sich mit Palin selbst geköpft. Man stelle sich nur vor, McCain würde gewählt und bekäme tags darauf einen tödlichen Herzinfarkt. Hoffentlich macht das auch die Wähler in den USA nachdenklich. Ob allerdings Obama die bessere Wahl (für Europa) ist, bleibt abzuwarten.
    Liebe Grüße
    Mike

  2. ramonschack Says:

    Mike,

    endlich mal wieder ein Lebenszeichen. Ich war schon dabei eine Expedition zu starten, in Deine Gefilde.

    Liebe Grüße
    Ramon

  3. Mike Seeger Says:

    Dann hätte ich mich mal besser nicht gemeldet, und die Expedition abgewartet 🙂
    War ein wenig malad und deswegen in der Klinik. Nun geht´s aber wieder los …

  4. ramonschack Says:

    Meine 4 Engel waren schon am Ortsschild von U.

    Ich habe Sie gerade zurückgepfiffen.

    Wie dem auch sei. Dann wünsche ich nachträglich gute Besserung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s