Zitat des Tages/Song des Tages

November 7, 2008

Die feindliche Übernahme Amerikas- durch eine unheilige Allianz radikaler Christen, Haien von der Wallstreet und zynischen Ölfirmen -ist abgewendet worden“

Aus einem israelischen Zeitungskommentar

Curtis Mayfield – We Are The People Who Are Darker Than Blue

Advertisements

8 Responses to “Zitat des Tages/Song des Tages”

  1. beer7 Says:

    Kannst Du mir erklaeren, was das Zitat soll? In den voellig unmoderierten Kommentaren von Y-Net und Ha’aretz kann man alle Meinungen finden. Sofern sie Englisch geschrieben sind, stammen sie haeufig nicht einmal von Israelis.

  2. ramonschack Says:

    Hallo Beer,

    „was das Zitat soll?“

    Wenn überhaupt, soll es die Pluralität der öffentlichen Meinung in Israel zum Ausdruck bringen.

    Manche Menschen erwecken ja den Eindruck,sie würden für alle Israelis sprechen, bzw. hätten die Deutungshoheit darüber.

    Eine bedauerliche Entwicklung wie ich finde.

  3. beer7 Says:

    So what? Das Zitat braucht, wie gesagt, nicht einmal von einem Israeli zu stammen. Da kein Link gegeben wird, ist nichts nachpruefbar.

    Wenn extra betont werden muss, dass auch in Israel (wie in anderen westlichen Demokratien) eine Vielzahl von Meinungen vertreten wird, dann scheint ein sehr eigenartiges Israelbild zugrunde zu liegen.

    Arbeitest Du gerade mal wieder mit einer Unterstellung?

  4. ramonschack Says:

    Ruth/Beer

    langsam läßt Dein Ton etwas zu wünschen übrig.

    Wann habe ich denn -Deiner Meinung nach- jemals mit Unterstellungen gearbeitet?

    Als ich Dich an Deine Gebete für John McCain erinnert habe?

    Im schlimmsten Fall handelt es sich dabei um Satire, basierend auf Fakten, Fakten, Fakten.

    Du gehst wohl gerne zum Lachen in den Keller, was?

    Bei dem erwähnten Zitat handelt es sich um einen Zeitungskommentar.
    Ein Zeitungskommentar ist kein Leserkommentar, sondern wird von einem Journalisten erstellt.
    Ich könnte mir auch nicht vorstellen, einen Leserkommentar als Zitat des Tages zu verwenden.

    Vielleicht schaust Du Dir einmal mein Interview mit Amos Oz an. Besonders die letzten Absätze könnten Dich interessieren.

    http://www.hagalil.com/archiv/2005/06/oz.htm

    Ferner, ich brauche von Dir wirklich keine Nachhilfe zum Thema Israel.
    Ruth,wirklich nicht!

    Im besten Fall könntest Du mir bei Gelegenheit mit einigen Kochrezepten aushelfen.

    O.K

    LG
    Ramon

  5. beer7 Says:

    Ramon,

    OK, jetzt faellt der Groschen bei mir. Du „kennst“ mich aus dem Kontext von HaGalil und hast Dir daher schon ein Bild von mir gemacht, waehrend ich mich am Kopf kratze und frage, was dieser mir unbekannte Ramon eigentlich gegen mich haben koennte.

    Wenn ich Dich recht verstehe, weisst Du alles Wissenswerte ueber und aus Israel eh schon und obendrein aus der richtigen Perspektive, ueber die ich natuerlich nicht verfuege. Als weibliches Wesen ist ja auch klar, dass ich besser in der Kueche Bescheid weiss und Politik gescheiteren Leuten, vor allem Maennern ueberlassen sollte.

  6. beer7 Says:

    Die Quelle fuer Deinen „Zeitungskommentar“ bleibst Du aber doch lieber schuldig. Wer schrieb ihn denn, Uri Avnery?

  7. beer7 Says:

    Ich habe mir nun das Interview angeschaut und die letzten beiden Absaetze besonders gelesen. Keine Ahnung, warum Du meinst, dass diese fuer mich besonders relevant sein sollten.

  8. ramonschack Says:

    Liebe Ruth,

    ich möchte mich wirklich nicht mit Dir streiten.
    Die ganze Debatte gleitet ja langsam etwas ab.

    Ich habe überhaupt nichts gegen Dich, ich kenne Dich auch aus keinem Zusammenhang mit Hagalil.

    Mit den Kochrezepten wollte ich Dich nur ein wenig ärgern, obwohl..

    Also, nichts für ungut.

    LG
    Ramon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s