Washington kündigt Verhandlungen mit Teheran an

Januar 27, 2009

                                             @ Ramon Schack

Die bisherige Nahost-Politik der USA ist in eine Sackgasse geraten.

Schon lange warnten Experten vor dem engen Schulterschluss Washingtons, mit den sogenannten „moderaten arabischen Staaten“, unter der Führung des sunnitisch wahabitischen Königreiches Saudi-Arabien.

Der ehemalige CIA-Agent Robert Baer wäre in diesem Zusammenhang zu nennen.

Lesen Sie dazu auch..    https://ramonschack.wordpress.com/2007/10/26/sleeping-with-the-devil-mit-dem-teufel-schlafensaudi-arabien-und-die-usa/

Robert Baer traf ich vor drei Wochen in New York City:

https://ramonschack.wordpress.com/2009/01/06/4772/

Baer plädiert leidenschaftlich, basierend auf harten Fakten, für eine Annäherung der USA an den nichtarabischen Iran.

Das Interview finden Sie hier:  http://www.handelsblatt.com/politik/international/iran-ist-eine-insel-der-stabilitaet;2125354

Kommt es – 30 Jahre nach der „Islamischen Revolution“ im Iran- zu einem Neuanfang zwischen Washington und Teheran?

 http://www.faz.net/s/Rub0A1169E18C724B0980CCD7215BCFAE4F/Doc~E44D8831E51C741CCAA79E467D670E7C3~ATpl~Ecommon~Scontent.htmlp://www.faz.net/s/Rub0A1169E18C724B0980CCD7215BCFAE4F/Doc~E44D8831E51C741CCAA79E467D670E7C3~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s