Fritz Lang-Eine Dokumentation

April 13, 2009

                                           @Ramon Schack

Fritz Lang war einer der größten Filmregisseure des 20. Jahrhunderts, wenn nicht sogar der Größte überhaupt.

Seine Filme haben Geschichte geschrieben und gelten bis heute als Maßstab unzähliger Regisseure.

Lang war ein Kind des kosmopoliten, übernationalen Habsburger Reiches, wie viele andere Geistesgrößen und Genies seiner Zeit auch.

Den künstlerischen Höhepunkt erreichte er in Berlin, zu einer Zeit- als die deutsche Hauptstadt sich zur Weltmetropole der Filmindustrie entwickelte- in den „Goldenen Zwanzigern“, bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten.      

In seinen Filmen verarbeitete er stets auch die Spannungen, Widersprüche und das Lebensgefühl seiner Zeit, der unruhigen,kurzlebigen, kulturell äußerst produktiven Republik von Weimar.

Viele seiner Filmhandlungen, bzw. Filmfiguren, wurden später als eine frühe Warnung vor dem Nationalsozialismus interpretiert.“M-eine Stadt sucht einen Mörder“ oder „Dr. Mabuse“ wären hier zu nennen. Lang ließ dieses stets gelten. 

Anbei die erste Folge, einer äußerst interessanten Dokumentation über Fritz Lang in fünf Teilen. Sehr sehenswert!

    

Fritz Lang – Dokumentation [1/5]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s