Kurz notiert: Ein lächelnder Giftmischer

Mai 19, 2009

                                       @Ramon Schack

Gestern sah ich eine Dokumentation auf BBC World.Es ging um die Arbeit von Dr. Basson, dem Leiter eines Laboratoriums für die Herstellung bakteriologischer Waffen, in Südafrika.

Dr. Bason arbeitet an Bakterien, die schmerzhafte Geschwüre und Schwellungen verursachen, Gifte die einen  Herzinfarkt verursachen, etc.

In dem Film sieht man Dr, Basson bei der Arbeit im Labor.Ein junger, schweigsamer Mann, konzentriert, engagiert. Die Kamera folgt dem Wissenschaftler in die Pause, als er das Laboratorium verlässt. Am nahen Strand sucht er Erholung, inhaliert, die gesunde, frische, jodhaltige Luft. Dr. Basson lächelt uns vom Bildschirm zu.Es ist schwer zu sagen ob diese Geste ein Zeichen seiner Güte, seines freundlichen Wesens, ist, oder ob ihm gerade eine neue chemische Verbindung eingefallen ist, die bewirkt, daß wir einen besonders schmerzlichen und qualvollen Tod erleiden. 

Advertisements

One Response to “Kurz notiert: Ein lächelnder Giftmischer”

  1. Jacob. Says:

    Habe ich auch gesehen, dabei auch ähnlich gedacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s