Iran: Achmedineschad reagiert auf „Neda-Mord“

Juni 29, 2009

                               @Ramon Schack

Wenige Tage nach den Unruhen im Iran, die deutliche Risse im Fundament der Islamischen Republik hinterlassen haben, reagiert Achmedineschad auf den Tod der Ikone   Neda Agha Soltan.

 

Die schöne  junge Frau, eine Tochter des iranischen Bildungsbürgertums-mondän im Gehabe, kosmopolit im Milieu- war am Rande der Proteskundgebungen, gegen das umstrittene Wahlergebnis, wahrscheinlich von den Bassidi, der Prätorianer-und Prügelgarde des  Revolutionsführers Chamenei, ermordet wurden.Flankiert von der globalen Ausstrahlungskraft der neuen Medien, gelangten die Bilder von ihrem Tod, als sie auf den Strassen von Teheran verblutete, ins Blickfeld der Weltöffentlichkeit.

Neda wurde innerhalb weniger Stunden zu der Ikone der iranischen Widerstandsbewegung, stellvertretend für viele ihrer Altersgenossen, die ein ähnliches Schicksal ereilte.   

Mit Verspätung reagiert  der angeschlagene Präsident Achmedineschad jetzt  auf den  „Neda-Mord“. Lesebefehl:

 http://www.handelsblatt.com/politik/international/ahmadinedschad-reagiert-auf-neda-mord;2405012

Advertisements

One Response to “Iran: Achmedineschad reagiert auf „Neda-Mord“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s