Text des Tages:Klaus Mann über Adolf Hitler

August 8, 2009

Da saß er, umgeben von ein paar bevorzugten Spießgesellen, und ließ sich seine Erdbeertörtchen schmecken. (…) Ich esse selbst recht gerne süßes Zeug; aber der Anblick seiner halb infantilen, halb raubtierhaften Gefräßigkeit verschlug mir den Appetit. (…) Zwei Fragen waren es vor allem, die mich beschäftigten, während dieser dreißig Minuten unheimlicher Nachbarschaft: Erstens, worin lag das Geheimnis seiner Wirkung, seiner Faszination? Und zweitens, an wen erinnerte er mich, wem sah er ähnlich? Ohne Frage, er glich einem Mann, den ich nicht persönlich kannte, aber dessen Porträt ich oft gesehen hatte. Wer war es nur? Nicht Charlie Chaplin. Beileibe nicht! Chaplin hat das Schnurrbärtchen. Aber doch nicht die Nase, die fleischige, gemeine, ja obszöne Nase, die mich sofort als das garstigste und am meisten charakteristische Detail der Hitlerschen Physiognomie beeindruckt hatte. Chaplin hat Charme, Anmut, Geist, Intensität – Eigenschaften, von denen bei meinem schlagrahmschmatzenden Nachbarn durchaus nichts zu bemerken war. Dieser erschien vielmehr von höchst unedler Substanz und Beschaffenheit, ein bösartiger Spießer mit hysterisch getrübtem Blick in der bleich gedunsenen Visage. Nichts, was auf Größe oder auch nur Begabung schließen ließe

Klaus Mann 1932, nach einer Begegnung mit Adolf Hitler, in der Carlton-Teestube in München. 

Lesen Sie dazu auch: https://ramonschack.wordpress.com/2009/05/21/bei-diesem-regen-traum-rausch-und-poesievor-60-jahren-nahm-sich-klaus-mann-das-leben/

Advertisements

2 Responses to “Text des Tages:Klaus Mann über Adolf Hitler”


  1. Mephisto ist eines meiner Lieblingsbücher – auch die Verfilmung ist großartig – Henrik Höfgen war Brandauers Lebensrolle.

  2. ramonschack Says:

    Ja,da hast Du Recht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s