CDU-NRW:Jürgen Rüttgers über „faule Rumänen“ und „gewürgte Chinesen“

September 4, 2009

                                          @Ramon Schack

Jürgen Rüttgers, CDU-Ministerpräsident  des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW, ist ja bekanntlich für verbale Entgleisungen anfällig, zumindest immer dann, wenn er sich zu Themen äußert,die jenseits seines Spießbürger- Horizontes liegen.

Vor einigen Jahren sorgte Rüttgers mit seiner „Kinder statt Inder-Kampagne „, für Schlagzeilen und offenbarte dabei eine völlige Unfähigkeit-wirtschaftspolitische Zusammenhänge zu erfassen und diese seinen Wählern zu vermitteln. 

Rüttgers, der seit Jahren-mehr schlecht als recht-NRW regiert, sorgte neulich erneut für Aufsehen. Auf einer Wahlkampfveranstaltung,wohl von der Hoffnung getragen dem Volk aufs Maul zu schauen, äußerte er sich abfällig über rumänische Arbeitnehmer und chinesische Investoren.  Mit solchen Politikern ist nun wirklich kein Staat zu machen:  Lesebefehl: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,646974,00.html

 

 

 

Rüttgers Welt, Folge 2: Über Rumänen und Chinesen

Advertisements

3 Responses to “CDU-NRW:Jürgen Rüttgers über „faule Rumänen“ und „gewürgte Chinesen“”


  1. Immer wenn ich Rüttgers im TV sehe denke ich da ist nur Vakuum zwischen den Ohren nun hat er meine Einschätzung bestätigt

  2. Der Moslem Says:

    Is de Mann typische doische Christ, guckst du. Sagt, was Doische denken wirklisch. Werdsch CDU wählen, weil einssige religiöse Partei, isch schwör. Oda fleisch PBC, mal sehn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s