Historische Dokumentation der Woche:Trotzki

November 11, 2009

                        @Ramon Schack

 

Vor vielen Jahren  stieg ich aus einem Taxi in der mexikanischen Hauptstadt . Erst einige Tage vorher waren wir auf der Panamericana- aus Texas kommend- angereist. Ich war in diesen Tagen wie berauscht, von der Schönheit Mexikos, von den Ausmaßen dieser unerhörten Megalopolis, damals noch die größte Stadt der Menscheit, als auch von der überschäumenden Vitalität, der Dynamik, den scharfen sozialen Gegensätzen, sowie der massiven Luftverschmutzung, die dort überall spürbar war.    

Mein Ziel war das Grab von Leo Trotzki, in der gleichnamigen Gedenkstätte. 

Datei:Trotsky grave.jpg

 Vor dem Grabmal traf ich eine alte Dame, die frische Rosen niederlegte.“Er war das Idol meiner Jugend“, raunte sie mir zu und bekannte sich damit zur „Vierten Internationale“.

Datei:ForthInternational.svg

Vierte Internationale:http://de.wikipedia.org/wiki/Vierte_Internationale

Die Ermordung Totzkis war einer der spektakulärsten Polit-Morde  des 20. Jahrhunderts. Die ideologische Konfrontation, zwischen Trotzkismus und Stalinismus,  die Millionen von Menschenleben forderte, spielte sich vor den Augen der gebannten Weltöffentlichkeit ab.

In seinem berühmten Werk „1984“ hat der trotzkistische Schriftsteller George Orwell die Ereignisse verarbeitet. In der Figur des großen Bruders, bzw. des jüdischen Intellektuellen Goldstein, spiegeln sich die Persönlichkeiten Stalins und Trotzkis wieder. Bitte den Link anklicken: http://www.youtube.com/watch?v=OdyKJ1xXph8&feature=related

In Mexiko, seiner letzten Zufluchtsstätte, nach einer Flucht von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent, fühlte sich der alte Mann einigermaßen sicher. Viele seiner Familienmitglieder hatten schon ihr Leben lassen müssen. 

Der Agent Ramón Mecader benötigte einige Wochen, bis er das Vertrauen Trotzkis erlangte. Als es soweit war, zögerte Mercader nicht, seinen Auftrag auszuführen. Er erschlug Trotzki  mit einem Eispickel.Mercaders Auftraggeber saß in Moskau. Es war Stalin persönlich ..

Trotzki [german dok] (1/6)

Advertisements

One Response to “Historische Dokumentation der Woche:Trotzki”

  1. Victor Says:

    Spannende Doku:Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s